• News im Gesundheitswesen

Virologe Schmidt-Chanasit: Corona-Maßnahmen besser gezielt schärfen

GIENGEN (Pflegekräftebörse.de) – Der Hamburger Virologe Schmidt-Chanasit: Entscheidend ist das Verhalten der Bevölkerung, und das kann auch ohne zusätzliche Corona-Maßnahmen beeinflusst werden. Breite Maßnahmen die sich nicht durchsetzen lassen sind weniger sinnvoll.

Für den Virologen steht das Ziel fest: “Eine Senkung der Infektionszahlen und vor allen Dingen, da sind wir uns alle einig, eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden.” Ein Punkt sei die Vermeidung von Risikokontakten. “Aber wie man das erreichen kann, da gibt es sicherlich unterschiedliche Wege”, sagte Schmidt-Chanasit am heutigen Mittwoch im Hörfunk-Interview von Bayern 2 des Bayerischen Rundfunks.

Jonas Schmidt-Chanasit ist ein deutscher Virologe und Hochschullehrer an der Universität Hamburg. Er wurde einer breiten Öffentlichkeit durch zahlreiche Radiosendungen und TV-Auftritte bekannt, in denen er infektiologische Fragestellungen allgemeinverständlich erläutert.

Schmidt-Chanasit hatte bereits vor Beginn des Teil-Lockdowns im November betont, die Schutzregeln mit Abstand, Hygiene, Masken und Corona-Warn-App seien eigentlich ausreichend. Sie müssten nur konsequent umgesetzt werden.

Heute wollen sich die Regierungschefs- und -chefinnen der Bundesländer mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zu einer Videokonferenz über weitere Corona-Maßnahmen zusammenschalten. Es bleibt abzuwarten welche weitern Einschränkungen erfolgen werden, oder ob eventuelle Lockerungen zu dem aktuelle bestehenden Vorgehen erfolgen werden.

Wenn Sie Interesse an unseren Dienstleistungen haben oder eine neue Herausforderung suchen melden Sie sich gerne unter: 

Pflegekräftebörse GmbH

Hauptsitz der Gesellschaft
Memminger Torstraße 16-18 
89537 Giengen an der Brenz

Kontakt
Telefon: +49 (0) 73 22 95 45 080
Telefax: +49 (0) 73 22 95 45 081
E-Mail: info@pflegekräftebörse.de
Website: www.pflegekräftebörse.de