• News im Gesundheitswesen

Digitalisierung und Technik gewinnen, insbesondere aufgrund der Pandemie immer mehr an Bedeutung

Giengen an der Brenz (Pflegekräftebörse.de) – Technik und Digitalisierung in der Pflege haben während der Pandemie massiv an Bedeutung gewonnen. 

Das ist eines der Ergebnisse der zweiten Umfrage zu Auswirkungen der Corona-Pandemie in der Sozialwirtschaft der Bank für Sozialwirtschaft (BFS). 85 Prozent der befragten Unternehmen gaben dabei an, in den Ausbau von Hard- und Software investiert zu haben.

Die bundesweite Erhebung hat die BFS in Kooperation mit den Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege, dem Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge, dem Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa e.V.) und der Universität zu Köln im Dezember 2020 durchgeführt. Teilgenommen haben rund 1.400 Akteure des Sozial- und Gesundheitswesens.

Weiterführende Informationen über unser Unternehmen finden Sie hier:

Pflegekräftebörse GmbH

Hauptsitz der Gesellschaft
Memminger Torstraße 16-18 
89537 Giengen an der Brenz

Kontakt
Telefon: +49 (0) 73 22 95 45 080
Telefax: +49 (0) 73 22 95 45 081
E-Mail: info@pflegekräftebörse.de
Website: www.pflegekräftebörse.de