• Rund um die Pflege

Pflege-Beratungsbesuche § 37.3 SGB XI – angepasste neue Regelun­gen ab 01.10.2020

GIENGEN (Pflegekräftebörse.de) – Pflegegeldbezieher müssen sei dem 01.10.2020 wieder gegenüber ihrer Pflege­kasse den Nachweis über Beratungsbesuche durch anerkannte Pflegedienste erbringen. Die vorübergehende Aussetzung dieser Verpflichtung aufgrund der “Corona-Pandemie” lief Ende September aus. Um allerdings einen Ansturm auf die Pflegedienste zu verhindern hat das Bun­desgesundheitsministerium eine großzügige Übergangsregelung beschlossen: Pflegegeldempfänger der Pflegegrade 4 und 5 müssen einen Beratungsbesuch bis zum 31.03.2021 nachweisen, Pflegegeldempfänger der Pflegegrade 2 und 3 bis zum 30.06.2021.

Sie möchten weitere Informationen oder die Erbringung einer Pflegeberatung?

Pflegekräftebörse GmbH

Hauptsitz der Gesellschaft
Memminger Torstraße 16-18 
89537 Giengen an der Brenz

Kontakt
Telefon: +49 (0) 73 22 95 45 080
Telefax: +49 (0) 73 22 95 45 081
E-Mail: info@pflegekräftebörse.de
Website: www.pflegekräftebörse.de