• Werbeanzeigen

Unterstützung beim Frühjahrsputz

GIENGEN (Pflegekräftebörse.de) – Der Frühling hält so langsam Einzug und damit steht auch der Frühjahrsputz wieder vor der Tür! Viele der Aufräum- und Putztätigkeiten sind jedoch für ältere Menschen körperlich anstrengend oder schwer umsetzbar – auch bergen einige der Arbeiten Unfallgefahren. Unsere Mitarbeiter können hier wunderbar unterstützen und bringen Ihre Wohnung wieder auf Vordermann.  

Riskante Tätigkeiten beim Frühjahrsputz

Auch viele Senioren verspüren im Frühling das Gefühl, einmal in ihrer Wohnung klar Schiff machen zu wollen. Doch die Mehrheit der Tätigkeiten fällt selbst rüstigen Rentnern schwer. Zudem haben einige der Putzaufgaben ein erhöhtes Unfallpotenzial: So kommt es beim Fensterputz oder Gardinenabnehmen häufiger zu Stürzen mit Folgeverletzungen. Das Entrümpeln und Säubern von obenliegenden Schränken bringen ähnliche Risiken mit sich.

Diese Arbeiten besser auslagern

Deshalb sollten Senioren folgende Arbeiten im Rahmen des Frühjahrsputzes besser auslagern und sich Unterstützung dafür holen:

  • Fenster putzen
  • Vorhänge & Gardinen abnehmen, waschen, aufhängen
  • Regenrinne säubern
  • Keller/Dachboden entrümpeln
  • Staubwischen der oberen Schränke
  • Matratzen säubern
  • Teppiche ausschlagen
  • Herd/Ofen säubern
  • Altkleider wegbringen

Aber auch bei der Gartenarbeit und Bepflanzung eines Balkons ist externe Unterstützung sinnvoll. Denken Sie allein an das Schleppen der schweren Säcke mit Blumenerde.

Alltagshelfer über Budget der Pflegekasse buchen

Für die von Pflegekräftebörse erbrachten Leistungen können in der Regel Budgets der Pflegekasse genutzt werden! Ob den Entlastungsbetrag nach §45b oder das Budget der Verhinderungspflege ab Pflegegrad 2 – Pflegekräftebörse erläutert Ihnen gern telefonisch unter +49 (0) 73 22 95 45 080, wie Sie diese finanziellen Mittel beantragen.

Die Pflegekräftebörse unterstützt Sie bei allen Fragen rund um die Pflege zu Hause, Ambulanten Pflegedienst, „24 Stunden Pflege und Betreuung“, Pflegeleistungen, seniorengerechte Hausumbauten oder Dienstleistungen im Haus, wie Raumpflege oder Handwerkertätigkeiten.

Weiterführende Informationen unter:

Pflegekräftebörse GmbH

Hauptsitz der Gesellschaft
Memminger Torstraße 16-18 
89537 Giengen an der Brenz

Kontakt
Telefon: +49 (0) 73 22 95 45 080
Telefax: +49 (0) 73 22 95 45 081
E-Mail: info@pflegekräftebörse.de
Website: www.pflegekräftebörse.de