Login Pflegecampus E-Learning-Plattform

Datenschutzerklärung

Datenschutz


Durch den Besuch der Website der Pflegekräftebörse können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nicht kommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Die Pflegekräftebörse weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn die Pflegekräftebörse hatte zuvor ihre schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Die Pflegekräftebörse und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.




Datenverarbeitung, Datenübermittlung und Sicherheit


Die Pflegekräftebörse nimmt den Datenschutz sehr ernst. Personenbezogene Daten sowie im Kundenprofil hochgeladene Dateien werden vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften behandelt.

Die Pflegekräftebörse erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten nur, soweit es für das Zustandekommen der Vermittlungsdienstleistung notwendig ist (Bestandsdaten). Erforderlich dafür sind folgende Angaben: Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse. Die in der Profildatenbank der Pflegekräftebörse gespeicherten Personendaten können vom Profilinhaber jederzeit angezeigt, ergänzt oder geändert werden. Mit der Registrierung als Einrichtung oder Pflegekraft gibt der Profilinhaber seine Einwilligung zu der bezeichneten Erhebung und Verarbeitung der Daten. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.

Erlischt die Geschäftsbeziehung und löscht der Profilinhaber sein Profil, werden auch alle ihm zugehörigen Bestandsdaten gelöscht.

Die in die Kundenprofile hochgeladenen Dateien und personenbezogenen Informationen werden auf dem Server der Pflegekräftebörse gespeichert und mittels einer verschlüsselten SSL-Verbindung gesichert. Gleiches gilt für den Zahlungsverkehr. Die Verbindung ist erfolgreich verschlüsselt, wenn nach dem passwortgeschützten Einloggen die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt. Außerdem erscheint ein Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Die übermittelten Daten können dann nicht von Dritten mitgelesen werden.